¶  Seltene Bücher des 16. – 19. Jahrhunderts

¶  Bibliographisch korrekt beschrieben

¶  Sicherer Bestellvorgang

» Ankauf interessanter Einzelstücke und ganzer Sammlungen

Besuchen Sie uns auch auf FACEBOOK – in loser Folge werden dort ausgewählte Einzelstücke präsentiert!

 

 

Trafalgar reloaded im Wiener Prater!

weiterlesen...

19020Ausstellung im Prater. – Im k. k. Prater Haupt-Allee beim 1. Kaffee-haus im runden Salon. Linien-Kriegs-Schiff. Außerordentliche Kunstausstellung eines vollkommen meisterhaft ausgeführten und bis ins kleinste Detail ausgerüsteten großen Linien-Kriegs-Schiffes, von 120 Kanonen mit 1000 Mann Matrosen, Soldaten, Schiffsjungen etc., in seiner inneren wie äußeren Einrichtung, ganz genau hergestellt nach dem engl. Admiralsschiffe “Neptun”. (Wien), ca. 1840. Mit großem Holzschnitt, den voll aufgetakelten Dreidecker HMS Neptune darstellend. Auf gelbem Papier gedruckt. 83 x 56 cm.                     €1500

Der Spuk von Tegel!

weiterlesen...

19008Nachricht von der wahren Beschaffenheit des nächtlichen Gepolters in Tegel bei Berlin im Jahr 1797. Aus dem darüber geführten Protokoll der Herren Justizamtmann Cöler, Prediger Herbst, Oberbergrath Karsten; Professor Klaproth; Geh. Postsekretair Otto; Oberkonsistorialrath Zöllner. Zweyte verbesserte Auflage. Berlin, Carl August Nicolai, Sohn, Buchhändler in der heil. Geiststraße im goldenen Arm, 1798. 24 S. Pappband d. Zt.                                                                 €1200

Zwei “Wilde Kinder” des 18. Jahrhunderts!

weiterlesen...

19003(Condamine, Charles Marie de la und Marie-Catherine Homassel Hequet): Merkwürdiges Leben und Begebenheiten eines in der Wildniß aufgewachsenen Mädgens von zehn Jahren welches vor kurzem im Wald gefunden und hernach eine Nonne geworden. Herausgegeben von der Frau H–T. Frankfurt und Leipzig, gedruckt bey Christian Ulrich Wagner in Ulm, 1756. Mit Holzschnitt-Titelvignette (ein Mensch steht auf einer Seite eines Flusses, wilde Tiere auf der anderen Seite; darüber das Motto “Volunt sed non possum”). 80 S. Rückenbroschur.                                                                                   850,-

Geschichte der deutschen National-Neigung zum Trunke.

weiterlesen...

18988 (Petersen, Johann Wilhelm): Geschichte der deutschen National-Neigung zum Trunke. Leipzig, Johann Philipp Haug 1782. 4 Bll., 160 S. Pappband d. Zt.                   €600

Buch der Woche
1580 Bergbau im Elsass – ein “Wimmelbild!”
..weiterlesen

19058Die wasser kunst, so durch pomp werk das wasser auß der tieffe zeucht. Wie sie im Leberthal gebrauchet wirdt. (Titel rechts oben in Kartusche) O. O., ca. 1580. Kupferstich eines unbekannten Künstlers. Alt auf Karton montiert. 28,5 x 36,3 cm.                                                      €1800

weiterlesen...