Starke Männer in Leipzig – Oder: Wer will es wissen?

21046Grosses Kampfspiel des Jean Dupuis im Ringen mit zwei starken Männern, Namens Rotloff aus Chemnitz, in Diensten bei der Gasbeleuchtung und einem Ungenannten aus Leipzig. (Unterzeichner:) Quirin Müller & Jean Dupuis & Co. Leipzig, 21. Mai 184ß. Plakat mit Holzschnitt (17 x 20 cm), eine Ringerszene darstellend. Blattgr.: 52 x 46 cm.                                                                                                                                                      €2000
Jean Dupuis beschreibt hier umfangreich die Regeln und nennt den ausgesetzten Preis von 500 Thalern, der demjenigen zugestanden wird, der Dupuis auf den Rücken werfen kann. Das habe allerding noch niemand vollbracht; zumindest sichert der Ringer jedem Wagemutigen zu, „daß ihnen nichts Uebles widerfahren wird“. – Das Artisten-Lexikon des Saltarino (S. 54) zeichnet das Leben des bemerkenswerten Mannes aus Marseille nach, der 1888 im Alter von 97 Jahren in Württemberg starb. – Mit Faltspuren, Ränder tls. etwas knittrig.

Hier können Sie weitere Informationen anfordern

Buch der Woche
Geige und Spott im Dreißigjährigen Krieg
..weiterlesen

 Allmodische Discant Geyge, Unlangst mit grosser müh und unkosten Nagelneu auß Utopia gebracht, jetzo aber allen dieses Spiels Liebhabern in bequeme abbildung verfertiget und in Druck gegeben. O. O., ca. 1622. Einblattdruck mit Kupferstich, darunter dreispaltig gedruckter, durch Bordüren getrennter Text in Reimen. 39 x 23 cm; Kupferstich: 12.9 x 20,1 cm). €4800

weiterlesen...