1539 Savonarola, ein feuriger Prediger…

Savonarola, Girolamo: Prediche del reuerendo padre fra Girolamo Sauonarola da Ferrara, sopra il Salmo Quam bonus Israel Deus, predicate in Firenze, in santa Maria del Fiore invno aduento, nel MCDXCIII dal medesimo poi in latina lingua raccolte. Et da fra Girolamo Giannoti da Pistoia in lingua volgare tradotte. Et da molti eccellentissimi huomini diligentemente reuiste & emendate, & in lingua toscha impresse. Venezia, Brandino e Ottaviano Scoto, a di sedese di mazo 1539. Mit Titelholzschnitt und Druckermarke zum Schluss. 8 unum. Bll. 302, num. Bll., 2 unnum. Bll. Lederband d. Zt. mit Blindprägung. 16 x 10 cm.                                                                              €2400
Adams II,514; CNCE 31389. – Der interessante Titelholzschnitt zeigt den wild gestikulierenden Eiferer Savonarola auf der Kanzel vor einer gebannten Zuhörerschaft. – Gering berieben. Titelblatt etwas fleckig und mit verblasstem Namenszug. Schönes Exemplar!.

Hier können Sie weitere Informationen anfordern

Buch der Woche
Die Fugger – Eine große Familie!
..weiterlesen

Custos, Dominicus: Contrafehe Der Herrn Fugger, und Frawen Fuggerin wöllche in disem geschlecht geporen worden oder zue demselben sich ehelich verpflichtet haben. (Titelrückseite:) Diß Werck/ Hat auff der Wolgebornen Herren Fugger … uncosten/ vor sechs und zwaintzig Jaren/ Dominicus Custos … in Kupffer gestochen an tag geben. Welches an jetzt/ durch Lucasen und Wolffgangen die Kilian/ gebrüdere/ Burgere und Kupfferstechere zu Augspurg gemehret/ und mit Fuggerischer Genealogi von newem gezierdt/ wider in truckh kommen thut. Augsburg, Mang 1620 (verso 1619). Mit gest. Titel, gest. Wappentafel, 129 gest. Portraits von D. Custos sowie Lukas u. Wolfgang Kilian gest., mit rückseitigem Text. 1 Bl. Register. – Angebunden: Signiertes Manuskripf des bayerischen Juristen, Historikers und Archivars Felix Joseph (von) Lipowsky: Materialien, Leitwaege und Ergaenzungen zur Genealogie und Geschichte (…) der Herren Fürsten und Grafen Fugger. München, 1820. 230 num. Bll. HLdr. d. Zt. 29 x 20 cm.                    €3800

weiterlesen...