Der ganze Tegernsee gratuliert Otto v. Bismarck zum Geburtstag!

Glückwunschadresse des Tegernseer Gaues zu Bismarcks 70. Geburtstag. Handschrift auf Pergament. Tegernsee, 1885.  Bll. kalligraphische Widmung mit zwei farbigen Aquarellen von Adolf von Grundherr (sign.) und zwei großen Initialen in Rot und Gold bzw. Schwarz und Gold. 21 Pergamentblätter mit Unterschriften. Brauner Lederband d. Zt., Vorderdeckel mit reicher Lederschnittverzierung, 8 Eckbeschläge mit Buckeln. 48,5 x 34,5 cm.                                                                     €6000

Aufwändig gestaltete Mappe, vollständig auf Pergamentblättern, mit zwei schönen Aquarellen des Münchner Malers Adolf von Grundherr zu Altenthann und Weyerhaus (1848-1908), das erste mit allegorischer Unterwasserszene, über dem Wasser Landschaft mit Bergen im Hintergrund. Das zweite Aquarell zeigt die Überreichung der Glückwunschmappe durch Tegernseer Bürger. Die Widmung an Bismarck von dem bekannten Münchner Dichter Karl Stieler (1842-1885) in bayerischer Mundart, am Ende der Widmung von Stieler eigenhändig signiert. Hunderte Bürger jeweils mit Berufsbezeichnung aus den verschiedenen Gemeinden Tegernsee, Kreuth, Wiessee, Rottach, Dürrenbach, Ostin sind auf den Unterschriftenlisten zu finden. – Vereinzelt gering fleckig, die 3 Bll. Widmung zusätzlich auf Karton und etwas verzogen sowie leicht gelockert. Rückdeckel des Einbandes fleckig.

Hier können Sie weitere Informationen anfordern

Buch der Woche
Die Fugger – Eine große Familie!
..weiterlesen

Custos, Dominicus: Contrafehe Der Herrn Fugger, und Frawen Fuggerin wöllche in disem geschlecht geporen worden oder zue demselben sich ehelich verpflichtet haben. (Titelrückseite:) Diß Werck/ Hat auff der Wolgebornen Herren Fugger … uncosten/ vor sechs und zwaintzig Jaren/ Dominicus Custos … in Kupffer gestochen an tag geben. Welches an jetzt/ durch Lucasen und Wolffgangen die Kilian/ gebrüdere/ Burgere und Kupfferstechere zu Augspurg gemehret/ und mit Fuggerischer Genealogi von newem gezierdt/ wider in truckh kommen thut. Augsburg, Mang 1620 (verso 1619). Mit gest. Titel, gest. Wappentafel, 129 gest. Portraits von D. Custos sowie Lukas u. Wolfgang Kilian gest., mit rückseitigem Text. 1 Bl. Register. – Angebunden: Signiertes Manuskripf des bayerischen Juristen, Historikers und Archivars Felix Joseph (von) Lipowsky: Materialien, Leitwaege und Ergaenzungen zur Genealogie und Geschichte (…) der Herren Fürsten und Grafen Fugger. München, 1820. 230 num. Bll. HLdr. d. Zt. 29 x 20 cm.                    €3800

weiterlesen...