Frisch verheiratet und neue Erlebnisse!

 
(Knabe, Susanne Barbara): Tagebuch einer jungen Ehefrau. Stuttgart, Mezler 1780. 238 S. – Angebunden: (Gottlieb Jacob Planck oder Johann Karl Wezel): Tagebuch eines neuen Ehmanns. Frankfurt und Leipzig, 1779. 150 S. Neuer Lederband.                                                                         €580
I. Hayn-Got. VII, 510; Goed. V, 474, 2. – Satirische Antwort auf das angebundene Werk, auf das die Verfasserin im Vorwort auch eingeht. – Marianne beschreibt die ersten vier Monate der Ehe mit ihrem „P.“, alles läuft harmonisch, nur manchmal gibt es Streit – z. B. wenn sie seinen Schreibtisch aufräumt… – Über Susanne Barbara Knabe (auch Knab oder Krab) ist nicht viel bekannt, nur ihre Geburt am 20. April 1741, lebte in Cannstatt und ihr Mädchenname La Motte. – II.: Hayn-Got. VII, 510: „Gefuhrt von der Hochzeitsnacht an“; Goed. IV/1, 923, 15 (mit Wezel als vermuteten Autor). – Raubdruck im Jahr der Originalausgabe.

Hier können Sie weitere Informationen anfordern

Buch der Woche
Neuigkeiten aus Troja!
..weiterlesen

(Columna, Guido de): Ein hubsche histori vo(n) der kunigclichen statt troy wie si zerstoerett wart. Straßburg, Johann Knobloch d. Ä., 1510. Mit Holzschnitt-Titel und 113 tls. wiederholten Textholzschnitten. 95 nummerierte Bll., 1 w. Bl. Holzdeckelband im Stil d. Zt. mit Lederrücken. 32,5 x 23 cm.                                                            €8500

weiterlesen...