Manche Damen in Hamburg sind doch recht uneinsichtig….

(Schupp, Johann Balthasar): Corinna die ehrbare und scheinheilige Hure. Beschrieben und andern zur Warnung vorgestellet / Durch Ehrenhold einen Priester in Gambrivia. Ninive: bey Jonas Warner 1660. Tit, 58 S. Rückenbroschur. 12,5 x 7 cm.                                                                                             €350

VD17 3:602774T; Dünnhaupt, S. 3885, 77.2. / 6; Hayn-Got. VII, 217. – Fabel des Hamburger Pastors Schupp (1610-1661), die den Propheten Jona in Niniveh zum Sprachrohr macht und die örtlichen Prostituierten zur Umkehr auffordert; denn wenn die Einsicht und Reue erst zum Lebensende stattfände, wird das göttliche Strafgericht „gleich wie eine Tragoedia „über sie kommen. – Etwas gebräunt und tls. fleckig.

Hier können Sie weitere Informationen anfordern

Buch der Woche
Globuli bei bohrendem Zahnschmerz? Nun ja…
..weiterlesen

Gutmann, S.: Die Dynamik der Zahnheilkunde bearbeitet nach den Grundsätzen der Homöopathie. Leipzig, Kollmann 1833. VIII, 160 S. Bedruckter Orig.-Pappband.  €1200

weiterlesen...