Ankauf

Warum Sie uns Ihre Bücher anbieten sollen – oder warum Sie es lieber lassen sollten!

Wir kaufen alte Druckwerke und Photographien mit einem Erscheinungsdatum vor 1900; bei der Auflösung einer Bibliothek werden sich aber sicherlich auch zahlreiche Werke aus dem 20. Jahrhundert in  den Regalen befinden. Auch unter diesen Büchern können Titel von Interesse für uns sein; leider aber lehrt die Erfahrung, dass die überwiegende Anzahl der Publikationen der letzten 100 Jahre keinen nennenswerten Wiederverkaufswert besitzt. So möchten wir keine Ausgaben des Bücherklubs (egal ob Bertelsmann oder Vorläufer aus den 1920er Jahren) kaufen; auch „Bestseller“, überholte wissenschaftliche und juristische Bücher sowie Publikationen zu den unseligen Weltkriegen möchten wir nicht in unserem Antiquariat aufnehmen.

So sind Angebote, die hauptsächlich Bücher dieser Art enthalten für uns nicht von Interesse; gegen vernünftige und sofortige Bezahlung übernehmen wir aber mit großem Enthusiasmus wissenschaftliche Werke und Literatur des 16. – 19. Jahrhunderts! Bei gehaltvollen „alten“ Bibliotheken beißen wir in den für uns oft sauren Apfel und übernehmen auch die modernen Bücher.

Eine seriöse Ankaufsbewertung ist, ohne die Bücher in Händen gehalten zu haben, schlichtweg unmöglich; wenn Sie uns nicht selbst mit Ihren wertvollen Einzelstücken im Münchner Stadtteil Schwabing besuchen können (nach telefonischer Voranmeldung!),  sehen wir uns auch gerne vielversprechende Bibliotheken in Süddeutschland, Österreich und Südtirol vor Ort an.

Eine weitere Möglichkeit, uns Bücher zu verkaufen, ist die Zusendung auf postalischem Wege. Dafür müssen Sie uns natürlich einen gewissen Vertrauensvorschuss geben – wir werden uns mit Ihren Schätzen zwar nicht in exotische Länder absetzen, aber Sie geben Ihren Besitz trotzdem für eine geraume Zeit in fremde Hände. Der Versand an uns ist durch die firmeneigene Versicherung abgedeckt; bei Einigung erfolgt eine Zahlung in der Ihnen angenehmsten Form umgehend. Sollten wir uns wider Erwarten nicht zu einem Geschäftsabschluss durchringen können, erhalten Sie natürlich genauso umgehend Ihre Bücher wieder zurück. In diesem Fall tragen wir selbstverständlich die Hin- und Rücksendekosten.

Für eine marktgerechte und diskrete Abwicklung garantieren wir schon alleine durch unsere Mitgliedschaft im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB).

Ich empfehle Ihnen, in unserem publiziertem Angebot zu stöbern. Sie haben so einen Eindruck der von uns offerierten und somit auch gesuchten Bücher und Themen.

Ich freue mich auf Ihr Angebot!

Uwe Turszynski

Antiquariat Turszynski
Herzogstr. 66
80803 München
Tel. 089 / 7 55 25 98
Fax 089 / 7 55 25 96

Buch der Woche
Manege frei!
..weiterlesen

20 kolor. Lithographien meist namhafter Artisten der Zeit.
Nürnberg, Buchner, um 1830. 20 Bll. Geheftet. Qu.-4°.             €12000

weiterlesen...