¶  Seltene Bücher des 16. – 19. Jahrhunderts

¶  Bibliographisch korrekt beschrieben

¶  Sicherer Bestellvorgang

» Ankauf interessanter Einzelstücke und ganzer Sammlungen

Besuchen Sie uns auch auf FACEBOOK – in loser Folge werden dort ausgewählte Einzelstücke präsentiert!

 

 

Johanna Sophia Liebscher und ihre ungewöhnlichen Fähigkeiten

weiterlesen...

Prodigien. –  Diese unglückliche Vater und Mutter lose Waise Johanna Sophia Libscherin ist eines Müllers Tochter aus Clausnitz, 4 Meilen von Dresden, ist von gutem Verstande, lernet leicht, kan lesen und schreiben. Ich habe sie nach dem Leben gezeichnet. Man siehet an keinem Bein ein Knie. Wenn sie stehet, so stehet sie auf dem rechten Bein, mit dem lincken arbeitet und isset sie, am rechten sind nur vier Zehen, der Fuß Daume ist von der folgenden Zehe separiret, und die andern sind zusammen gewachsen. Kan nichts mit verrücken, außer das sie etwas mit hält. Sie ist XXII Jahr alt gesund und wohl disponiret. Dresden, 1769. Radierung von O(tto) C(christian) Sahler. Blattgr. 43 x 31 cm. – Bildgr.: 36 x 25 cm.     €1200

1792 Die „zu bewürkende algemeine Menschenbeglückung“ mit Hilfe Mozarts?

weiterlesen...

 Ziegenhagen, Franz Heinrich: Lehre vom richtigen Verhältnisse zu den Schöpfungswerken, und die durch öffentliche Einführung derselben allein zu bewürkende algemeine Menschenbeglückung. Hamburg, Selbstverlag 1792. Mit gefalt. gest. Frontispiz und 7 (1 mehrf. gefalt.) Kupfertafeln von D. Chodowiecki sowie 1 gefalt. Notenbeilage von W. A. Mozart (auf 4 Falttafeln, 8 S.). 4 Bll., 633 S. (recte 639; S. 95/96 und 233-236 doppelt gezählt), 2 Bll. Dekorativer HLdr. d. Zt., Rücken mit 2 goldgepr. bayerischen Wappenschildern und 2 stehenden Löwen, am Fuß „B. St. R.“.                €3500

1806 Riedls prachtvoller „Strom-Atlas von Baiern“!

weiterlesen...

Riedl, A. v.: Strom-Atlas von Baiern. Donau Strom, Inn, Isar, Lech Loisach, Ammer Fluss, Hydrographische Karte in 4 Blättern. – Tafelband. München, Lentner 1806 – (1808). Mit doppelblattgr. gest. Titel, doppelblattgr. gest. Widmungsblatt und 23 doppelblattgr. (4 gefalt.) gest. Karten, 2 doppelblattgr. Aquatinten, sowie 9 weitere gest. Karten. HLdr. d. Zt. 52 x 38 cm.     €6500

1616 Das erste deutsche Wörterbuch!

weiterlesen...

  Henisch, Georg: Teütsche Sprach und Weißheit. Thesaurus Linguae Et Sapientiae Germanicae. In quo vocabula omnia Germanica, tam rara, quam communia, cum suis Synonymis, derivatis, phrasibus, compositis, epithetis, proverbiis, antithetis, continentur, & Latine ex optimis quibusq[ue] autoribus redduntur, ita, ut hac nova & perfecta methodo quilibet cum ad plenam utriusq[ue] linguae cognitionem, tum rerum prudentiam facile & cito pervenire possit ; Adiectae sunt quoq[ue] dictionibus plerisq[ue] Anglicae, Bohemicae, Gallicae, Graecae, Hebraicae, Hispanicae, Hungaricae, Italicae, Polonicae. Pars Prima. (Mehr nicht erschienen!). Augsburg, Francus 1616. Mit breiter Holzschn.-Titelbordüre. 6 Bll., 1875 (recte 1876) Sp. Blindgeprägter Schweinsleder d. Zt. auf Holzdecken. Mit 2 Schließen. 34 x 22,5 cm.                    €15000

Von den grossen Geheimnüssen deß Antimonii -UND- Triumph-Wagen Antimonii

weiterlesen...

Suchten, Alexander v: Mysteria Gemina Antimonii, Das ist: Von den grossen Geheimnüssen deß Antimonii, In 2. Tractat abgetheilt: Deren Einer/ Die Artzeneyen zu anfallenden Menschlichen Kranckheiten offenbaret/ Der Ander aber/ Wie die Metallen erhöhet/ und in Verbesserung übersetzet werden / Mit mancherley künstlichen und Philosophischen … Bereitungen/ … illustrirt/ und … publicirt worden Durch Johann Thölden/ Hessum. Nürnberg, Fürst, ca. 1685. Mit Kupfertitel und einer gest. Tafel. 3 Bll., 380 S., 14 Bll. – Angebunden: Basilius Valentinus: Triumph-Wagen Antimonii, Fratris Basilii Valentini Benedictiner Ordens. Allen/ so den Grund der Uhralten Medicin suchen/ auch zu der Hermetischen Philosophie Beliebnis tragen/ … und samt noch sieben andern gleichmässig höchstnutzlichen Tractätlein an den Tag gegeben / Durch Johann Thölden, Hessum. Nürnberg, Hoffmann und Lochner 1676. Mit Kupfertitel. 7 Bll., 467 S., 10 Bll. Prgt. d. Zt.  €4000

Buch der Woche
Die Fugger – Eine große Familie!
..weiterlesen

Custos, Dominicus: Contrafehe Der Herrn Fugger, und Frawen Fuggerin wöllche in disem geschlecht geporen worden oder zue demselben sich ehelich verpflichtet haben. (Titelrückseite:) Diß Werck/ Hat auff der Wolgebornen Herren Fugger … uncosten/ vor sechs und zwaintzig Jaren/ Dominicus Custos … in Kupffer gestochen an tag geben. Welches an jetzt/ durch Lucasen und Wolffgangen die Kilian/ gebrüdere/ Burgere und Kupfferstechere zu Augspurg gemehret/ und mit Fuggerischer Genealogi von newem gezierdt/ wider in truckh kommen thut. Augsburg, Mang 1620 (verso 1619). Mit gest. Titel, gest. Wappentafel, 129 gest. Portraits von D. Custos sowie Lukas u. Wolfgang Kilian gest., mit rückseitigem Text. 1 Bl. Register. – Angebunden: Signiertes Manuskripf des bayerischen Juristen, Historikers und Archivars Felix Joseph (von) Lipowsky: Materialien, Leitwaege und Ergaenzungen zur Genealogie und Geschichte (…) der Herren Fürsten und Grafen Fugger. München, 1820. 230 num. Bll. HLdr. d. Zt. 29 x 20 cm.                    €3800

weiterlesen...