1684 Königlicher Chymischer und Artzneyischer Palast

Cardilucius, Johann Hiska: Königlicher Chymischer und Artzneyischer Palast / Worin über das weltberühmte Buch genant Basilica Chymica: Eine durch alle Capitel des gantzen Wercks vollständige Vermehr- und Erläuterung gestellet/ und diejenige hohe Secreta, als Laudanum Mercuriale, und andere/ welche bisher in allen Exemplarien gedachter Basilicae Crolliano Hartmannianae ausgelassen worden. Nürnberg, Riegel 1684. Mit gest. Frontispiz und einigen Textholzschnitten. 1010 S., 11 Bll. Prgt. d. Zt. €2000
VD17 23:303530Y; Brüning, Bibliographie der alchemistischen Literatur 2554; Wellcome II, 300; Ferchl 84; Ferguson I, 144 und 187. – Nicht bei Duveen und Waller. – Sehr seltene Bearbeitung und Kommentierung von Oswald Crolls „Basilica Chymica“ durch den württembergischenLeibarzt und Nürnberger Alchemisten Cardilucius. -Einband altersfleckig und ohne Schließen. Titel mit zeitgen Besitzeintrag Johann Georg Schreiber von F. Achat. – Insgesamt sehr gutes Exemplar!

Hier können Sie weitere Informationen anfordern

Buch der Woche
1684 Königlicher Chymischer und Artzneyischer Palast
..weiterlesen

Cardilucius, Johann Hiska: Königlicher Chymischer und Artzneyischer Palast / Worin über das weltberühmte Buch genant Basilica Chymica: Eine durch alle Capitel des gantzen Wercks vollständige Vermehr- und Erläuterung gestellet/ und diejenige hohe Secreta, als Laudanum Mercuriale, und andere/ welche bisher in allen Exemplarien gedachter Basilicae Crolliano Hartmannianae ausgelassen worden. Nürnberg, Riegel 1684. Mit gest. Frontispiz und einigen Textholzschnitten. 1010 S., 11 Bll. Prgt. d. Zt. €2000

weiterlesen...